Schade! Warum haben sie überhaupt so eine Abteilung?

„Die Frida und der Fritz kennen sich schon seit Jahren mit den Produkten aus und schreiben können die auch ganz gut“. Wir erleben es oft, dass Personen in der Technischen Redaktion arbeiten, die im Betrieb keine andere Arbeit mehr gefunden haben. Da frage ich mich schon, welche Wertschätzung solche Unternehmen Ihren Kunden gegenüber haben.

Eine vernachlässigte Technische Redaktion kostet Unmengen von Geld und schadet Ihrem Image!
Schade um das hart verdiente Geld, das Sie dafür verbrennen!

sorgen.jpg#asset:262

Es wird ineffizient und nach veralteten Methoden gearbeitet. Die Inhalte sind langatmig, irrelevant oder unverständlich geschrieben. Die Struktur ist kein Leitfaden durch das Thema sondern ein Haufen von ungeordneten Informationen. Obwohl 3D-Modelle vorhanden wären, werden Fotos aufgenommen, 1‘000 Dateien in einem Datei-Ordner sind in solchen Abteilungen keine Seltenheit. Wehe, die Person, die sich da „auskennt“, verlässt das Unternehmen. Die Erstellung ist mühsam, dauert lange und die Übersetzungen kosten zusätzlich immense Summen. Alles passiert mit wenig oder ohne Fachwissen, unsystematisch und ist schliesslich für die Katz.

«Wenn Sie nicht so genau wissen, was Ihre „Technische Redaktion“ eigentlich den ganzen Tag macht, dann sollten Sie sofort handeln. Es ist gut möglich, dass Sie viel Geld verbrennen. Reden Sie mit uns. Wir können helfen und tun das sehr gerne.»

Bernhard Zwiker, Geschäftsführer & Partner, Masch.-Ing. HTL
Checkliste:
  • Gibt es in Ihrem Unternehmen ein Profi, der weiss, was eine top Anleitung ausmacht?
  • Sagen die Entwickler, wie und was in die Betriebsanleitung rein muss?
  • Ist der Inhalt der Betriebsanleitung ein Kompromiss aus vielen Meinungen, einem Brei mit allem etwas drin, also eine demokratische „wir sind alle zufrieden“ Lösung?
  • Nach welchem Informations- und Dokumentationskonzept wird bei Ihnen gearbeitet?
  • Wie effizient sind die Werkzeuge, die Sie einsetzen?
  • Wie viele Dateien liegen in wie vielen Unterverzeichnissen auf Ihrem Server?
  • Entwickeln Sie in 3D? Werden diese Dateien voll genutzt?
  • Können Sie Ihre Inhalte auch 1:1 für die Anzeige auf einem Display verwende?

Kunden sind immer weniger bereit, sich mit der Technik auseinander zu setzen. Und Firmen sind immer weniger bereit, ihre Mitarbeitenden in Produktschulungen zu schicken.

Sie können das auch kurz und schmerzlos lösen: gehen Sie mit uns eine Kooperation ein. Wir erledigen das alles für Sie, damit Sie richtig Geld sparen können und gleichzeitig eine top Betriebsanleitung haben, die Ihre Kunden begeistert.